Datenschutzschulungen

Für den richtigen Umgang mit Daten und für die Einhaltung des Datenschutzes muss jeder Mitarbeiter in seinem Bereich genau wissen, wie mit Daten umgegangen werden kann und soll. Häufig macht Personal aus Unwissenheit hier Fehler, gibt Daten an unbefugte oder vermeintlich befugte Personen heraus und lässt unwissentlich hier den Zugang zu Daten offen. Dies ist sicher nicht in Ihrem Sinne.

Grundsätzlich liegen Datenschutzschulungen im Aufgabenbereich des Datenschutzbeauftragten. Der Datenschutzbeauftragte kann sich bei seinen Aufgaben extern unterstützen lassen, um dieser Aufgabe gerecht zu werden.

Schulungen des Personals sind ein wichtiger Bestandteil des Schutzes Ihrer Daten und der Daten Ihrer Kunden und Vertragspartner. Neben den Datenschutzerklärungen § 5 BDSG sieht das Gesetz auch die oft vernachlässigte Datenschutzbelehrung vor; zu einer guten Umsetzung gehört auch die praxisgerechte Schulung, die zu Ihrem Unternehmen passt. MediaJumper erstellt für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter praxisorientierte Datenschutzschulungen, welche es Ihrem Personal im Tagesgeschäft erlauben, diese auch in der Praxis umzusetzen und darüber hinaus auch den Sinn nachvollziehen zu können.

Neben der Schulung können auch kleine Anleitungen für typische Fälle im Betrieb sinnvoll sein, die die Mitarbeiter im Zweifelsfall zu Hilfe ziehen können. Auf Wunsch erarbeiten wir gerne zusammen mit Ihnen und Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Manuals, die das korrekte Arbeiten erleichtern und so eine zusätzliche Stütze darstellen.

Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin zu Ihrer nächsten Datenschutzschulung nach § 5 BDSG.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen